Die schönsten Weitwanderungen und Trekkingtouren im Juni in Slowenien 2023

Wenn du im Juni die Weitwanderungen in Slowenien erkunden möchtest, dann bist du hier genau richtig! Mit seinen schroffen Bergen, seinen tiefen Tälern und den vielen schönen Seen ist Slowenien ein perfektes Wanderparadies. Die Landschaft ist malerisch und du wirst viele wunderschöne Ausblicke auf deinen Weitwanderungen entdecken. Sei es der Triglav Nationalpark, der Soca-Fluss oder die Julischen Alpen - Slowenien bietet für jeden Geschmack etwas. Besonders im Juni sind die Trekkingtouren durch Slowenien ein einzigartiges Erlebnis. Entdecke die besten Weitwanderungen dieses Landes und lasse dich von der Vielfalt der Natur begeistern.

Inhaltsverzeichnis

1. Alpe Adria Trail

Der Alpe Adria Trail ist eine 682 Kilometer lange Fernwanderung, die durch Italien, Slowenien und Österreich verläuft. Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet eine Vielzahl an faszinierenden Ausblicken. Es ist eine mittelschwere Trekkingtour, die in der Regel 34 Tage in Anspruch nimmt. Die beste Zeit zum Wandern ist von Mai bis Oktober. Du kannst das Abenteuer des Alpe Adria Trails erleben, wenn Du bereit bist, Dich auf eine Weitwanderung einzulassen. Erkunde die atemberaubende Landschaft und erlebe die Kultur der Länder, durch die der Weg führt. Mit einer guten Kondition, einem guten Plan und einer guten Ausrüstung kannst Du Deine Reise auf dem Alpe Adria Trail genießen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Welt zu erkunden und das Abenteuer Deines Lebens zu erleben.
» Informationen zum Alpe Adria Trail
Land:
  • Österreich
  • Slowenien
  • Italien
Länge:
682 km
Aufstieg:
24.250 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

Copyright @2022 All Right Reserved – MyTrails GmbH