Die schönsten Weitwanderungen und Trekkingtouren in Österreich 2023

Österreich ist ein wahres Paradies für Trekking-Enthusiasten. Wenn du eine einzigartige Natur erkunden und einmalige Erlebnisse sammeln willst, dann ist eine Weitwanderung in Österreich genau das Richtige für dich. Ob du nun eine kurze Wanderung unternimmst, eine mehrtägige Trekkingtour planst oder eine mehrwöchige Weitwanderung anstrebst – hier findet jeder das Richtige. Die Landschaften Österreichs bieten eine breite Vielfalt an Wandermöglichkeiten: von der wilden Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern bis hin zu den malerischen Seen und Wäldern des Salzkammerguts. Es gibt unzählige Trekkingtouren, die zu den besten in ganz Österreich zählen. Lass dich von der Schönheit des Landes verzaubern und erlebe einmalige Momente auf deiner Weitwanderung.

1. Lechweg

Der Lechweg ist ein 127 km langer Wanderweg, der durch Österreich und Deutschland verläuft. Es ist eine wunderbare Fernwanderung, die Trekking- und Weitwanderbegeisterte gleichermaßen anspricht. Die Landschaft ist traumhaft: Es erwarten Dich üppige Wälder, wilde Flüsse und einzigartige Natur. Die Schwierigkeit des Weges ist als einfach einzustufen, sodass auch weniger geübte Wanderer den Weg problemlos meistern können. In der Regel braucht man für den Lechweg 6 Tage, um ihn zu bewältigen. Die beste Zeit zum Wandern ist von Juni bis September. Also, wenn Du auf der Suche nach einem wunderschönen Abenteuer bist, dann ist der Lechweg genau das Richtige für Dich!
» Informationen zum Lechweg
Land:
  • Deutschland
  • Österreich
Länge:
127 km
Aufstieg:
2.500 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juni - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

2. Karnischer Höhenweg

Der Karnische Höhenweg ist eine 162 km lange Fernwanderung, die durch Österreich und Italien verläuft. Dieser Trekkingtour ist durch die schöne Landschaft und die atemberaubenden Ausblicke einzigartig. Du kannst die schöne Natur und die unterschiedlichen Landschaften genießen. Der Karnische Höhenweg ist eine schwere Weitwanderung, die in der Regel 8 Tage dauert. Die beste Zeit zum Wandern ist von Juni bis September. Es lohnt sich, eine solche Tour zu unternehmen, um die Natur zu genießen und die schönen Landschaften zu erleben. Es ist eine wundervolle Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Also, wenn Du Abenteuer und Natur liebst, dann ist der Karnische Höhenweg eine perfekte Wahl. Also, worauf wartest Du noch? Pack Deine Sachen und erkunde die schöne Landschaft!
» Informationen zum Karnischer Höhenweg
Land:
  • Österreich
  • Italien
Länge:
162 km
Aufstieg:
9.450 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juni - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

3. Alpe Adria Trail

Der Alpe Adria Trail ist eine 682 Kilometer lange Fernwanderung, die durch Italien, Slowenien und Österreich verläuft. Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet eine Vielzahl an faszinierenden Ausblicken. Es ist eine mittelschwere Trekkingtour, die in der Regel 34 Tage in Anspruch nimmt. Die beste Zeit zum Wandern ist von Mai bis Oktober. Du kannst das Abenteuer des Alpe Adria Trails erleben, wenn Du bereit bist, Dich auf eine Weitwanderung einzulassen. Erkunde die atemberaubende Landschaft und erlebe die Kultur der Länder, durch die der Weg führt. Mit einer guten Kondition, einem guten Plan und einer guten Ausrüstung kannst Du Deine Reise auf dem Alpe Adria Trail genießen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Welt zu erkunden und das Abenteuer Deines Lebens zu erleben.
» Informationen zum Alpe Adria Trail
Land:
  • Österreich
  • Slowenien
  • Italien
Länge:
682 km
Aufstieg:
24.250 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

4. Alpannonia

Der Trail Alpannonia ist ein 124 km langer Weg, der durch Österreich und Ungarn verläuft. Es ist eine perfekte Fernwanderung, eine Trekkingtour oder eine Weitwanderung für alle, die gerne die Natur genießen. Die Landschaft ist wunderschön und bietet eine Vielfalt an Erlebnissen. Es gibt viele Aussichtspunkte, Wälder, Flüsse und Berge. Der Trail ist einfach zu bewältigen und in der Regel braucht man 6 Tage, um ihn zu beenden. Die beste Zeit zum Wandern ist von April bis Oktober. Du kannst auch einzelne Etappen laufen oder die gesamte Strecke. Alpannonia bietet eine einzigartige Gelegenheit, die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Also pack Deinen Rucksack und erlebe ein unvergessliches Abenteuer!
» Informationen zum Alpannonia
Land:
  • Österreich
  • Ungarn
Länge:
124 km
Aufstieg:
4.050 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

5. Walserweg

Der Trail Walserweg ist ein wunderbares Ziel für alle, die eine Fernwanderung, Trekkingtour oder Weitwanderung unternehmen möchten. Er verläuft durch die schöne Landschaft der Schweiz und Österreich und ist 301 km lang. Es ist eine mittelschwere Wanderung, die in der Regel 15 Tage dauert. Die beste Zeit, um den Trail Walserweg zu wandern, ist Juli bis September. Du wirst von der atemberaubenden Landschaft begeistert sein und die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Unterwegs erlebst du eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie alte Burgen und Kirchen, malerische Dörfer und wunderschöne Aussichtspunkte. Der Trail Walserweg ist eine einzigartige Erfahrung und eine tolle Gelegenheit, um die einzigartige Natur zu erkunden. Wenn du also Lust auf eine Fernwanderung, Trekkingtour oder Weitwanderung hast, ist der Trail Walserweg eine fantastische Wahl. Pack deine Sachen und los geht's!
» Informationen zum Walserweg
Land:
  • Österreich
  • Schweiz
Länge:
301 km
Aufstieg:
16.850 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juli - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

6. Eisenwurzenweg

Der Eisenwurzenweg ist eine einzigartige Fernwanderung, die durch Österreich führt. Mit einer Länge von 523 km ist er eine der längsten Weitwanderungen des Landes und bietet Wanderern eine einzigartige Gelegenheit, die Landschaft des Landes zu erkunden. Die Schwierigkeit des Weges wird als mittel eingestuft, was bedeutet, dass er sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trekker geeignet ist. In der Regel braucht man etwa 26 Tage, um den Trail zu bewältigen. Die beste Zeit zum Wandern ist zwischen Mai und Oktober. Der Eisenwurzenweg ist eine einmalige Gelegenheit, um die Schönheit der österreichischen Landschaft zu erleben. Von den grünen Wäldern bis zu den schroffen Bergen, von den malerischen Seen bis zu den spektakulären Wasserfällen, du wirst unzählige Naturwunder entdecken. Es ist ein unglaubliches Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und erkunde den Eisenwurzenweg!
» Informationen zum Eisenwurzenweg
Land:
  • Österreich
Länge:
523 km
Aufstieg:
17.700 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

7. Salzalpensteig

Der Salzalpensteig ist eine 239 km lange Fernwanderung, die Deutschland und Österreich miteinander verbindet. Der Weg ist einfach zu bewältigen und die Landschaft ist atemberaubend. Dich erwartet eine einzigartige Natur, die von Bergen, Tälern und Seen geprägt ist. Der Salzalpensteig ist eine wunderbare Trekkingtour, die Du in der Regel in 12 Tagen bewältigst. Die beste Zeit zum Wandern auf dem Salzalpensteig ist von Mai bis September. Also, warum nicht einmal eine Weitwanderung unternehmen und die Landschaft und Natur erleben? Mach Dich auf den Weg und erkunde die Schönheiten des Salzalpensteigs.
» Informationen zum Salzalpensteig
Land:
  • Deutschland
  • Österreich
Länge:
239 km
Aufstieg:
9.650 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

8. Berliner Höhenweg

Der Berliner Höhenweg ist eine lohnende Fernwanderung, die durch Österreich verläuft. Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet einzigartige Ausblicke - von den hohen Bergen über die grünen Wälder bis hin zu den malerischen Almen. Der Weg ist 87 km lang und man braucht in der Regel 4 Tage, um ihn zu bewältigen. Er ist als mittelschwer einzustufen und eignet sich daher auch für Einsteiger. Die beste Zeit zum Wandern ist von Juni bis September. Du hast die Möglichkeit, den Berliner Höhenweg als Trekkingtour oder Weitwanderung zu erleben. Es gibt viele Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, die Du auf Deiner Reise entdecken kannst. Die Route ist gut markiert und bietet eine wunderbare Gelegenheit, die einzigartige Landschaft Österreichs zu erkunden. Also pack Deine Wanderschuhe und erlebe ein unvergessliches Abenteuer auf dem Berliner Höhenweg!
» Informationen zum Berliner Höhenweg
Land:
  • Österreich
Länge:
87 km
Aufstieg:
6.500 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juni - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

9. Donausteig

Der Donausteig ist eine 279 km lange Fernwanderung, die durch Deutschland und Österreich verläuft. Die Landschaft ist einfach atemberaubend, es gibt viele schöne Aussichtspunkte und einige spektakuläre Felsformationen. Der Weg ist als einfach eingestuft und man braucht in der Regel 14 Tage, um die Strecke zu bewältigen. Der Donausteig ist eine hervorragende Trekkingtour für Anfänger, aber auch erfahrene Wanderer werden ihre Freude daran haben. Die beste Zeit, um die Tour zu unternehmen, ist von März bis Oktober. Du kannst die Tour in einem Stück laufen oder sie in Etappen aufteilen. Der Donausteig ist eine tolle Weitwanderung, die Du nicht verpassen solltest.
» Informationen zum Donausteig
Land:
  • Deutschland
  • Österreich
Länge:
279 km
Aufstieg:
7.200 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
März - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

Deine Suche nach einer Weitwanderung in Österreich war noch nicht erfolgreich?
Dann findest du hier weitere Trekkingtouren, die dir gefallen könnten:

Copyright @2022 All Right Reserved – MyTrails GmbH