Die schönsten Weitwanderungen und Trekkingtouren zwischen 500 und 750 km

Weitwanderungen sind eine aufregende und einmalige Art, die Welt zu erkunden. Sie bieten die Möglichkeit, eine große Entfernung zurückzulegen und dabei die Landschaft und Kultur eines bestimmten Gebiets zu erleben. Weitwanderungen zwischen 500km und 750km sind eine besonders reizvolle Erfahrung, da sie einen ausreichenden Rahmen bieten, um ein Gebiet in seiner ganzen Vielfalt zu erkunden. Diese Wanderungen ermöglichen es, eine einzigartige Kombination aus Natur und Kultur zu erleben und ermöglichen es, Landschaften zu erkunden, die man sonst nicht erreichen würde. Weitwanderungen zwischen 500km und 750km sind ein unvergessliches Abenteuer und eine Möglichkeit, die Welt auf eine andere Art und Weise zu erleben.

1. Sörmlandsleden

Der Sörmlandsleden ist ein 627 km langer Fernwanderweg, der durch die schöne Landschaft Schwedens verläuft. Du kannst eine Trekkingtour durch die Wälder, über Seen und durch offene Landschaft unternehmen. Die Schwierigkeit der Weitwanderung ist als Einfach einzustufen. In der Regel benötigst Du für den gesamten Weg 31 Tage. Die beste Zeit zum Wandern ist von Mai bis September. Der Sörmlandsleden ist eine wunderbare Möglichkeit, die schwedische Landschaft zu erleben und einzigartige Erinnerungen zu sammeln. Erforsche die Natur, genieße die Ruhe und die frische Luft und erlebe ein Abenteuer. Lass Dich auf eine unvergessliche Weitwanderung ein und erlebe eine einzigartige Erfahrung.
» Informationen zum Sörmlandsleden
Land:
  • Schweden
Länge:
627 km
Aufstieg:
2.900 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Ja
Beste Monate:
Mai - September
Wildcamping:
Wildcampen ist erlaubt.

2. Nordlandsruta

Die Nordlandsruta ist eine 643 km lange Weitwanderung, die durch Norwegen und Schweden verläuft. Sie ist eine der schwierigsten Trekkingtouren, die man unternehmen kann, und man benötigt in der Regel 32 Tage, um sie zu bewältigen. Die Landschaft ist atemberaubend und die Wanderung führt durch einige der schönsten Gebiete des hohen Nordens. Es ist eine einzigartige Erfahrung, durch Wälder, entlang von Seen und Flüssen, über Berge und durch Täler zu wandern. Die beste Zeit, um die Nordlandsruta zu wandern, ist zwischen Juni und September. Du kannst die Wanderung alleine oder in einer Gruppe unternehmen. Du solltest gut vorbereitet sein, um die Herausforderungen der Wanderung zu meistern. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die du nicht verpassen solltest.
» Informationen zum Nordlandsruta
Land:
  • Norwegen
  • Schweden
Länge:
643 km
Aufstieg:
15.000 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juni - September
Wildcamping:
Wildcampen ist erlaubt.

3. Alpe Adria Trail

Der Alpe Adria Trail ist eine 682 Kilometer lange Fernwanderung, die durch Italien, Slowenien und Österreich verläuft. Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet eine Vielzahl an faszinierenden Ausblicken. Es ist eine mittelschwere Trekkingtour, die in der Regel 34 Tage in Anspruch nimmt. Die beste Zeit zum Wandern ist von Mai bis Oktober. Du kannst das Abenteuer des Alpe Adria Trails erleben, wenn Du bereit bist, Dich auf eine Weitwanderung einzulassen. Erkunde die atemberaubende Landschaft und erlebe die Kultur der Länder, durch die der Weg führt. Mit einer guten Kondition, einem guten Plan und einer guten Ausrüstung kannst Du Deine Reise auf dem Alpe Adria Trail genießen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Welt zu erkunden und das Abenteuer Deines Lebens zu erleben.
» Informationen zum Alpe Adria Trail
Land:
  • Italien
  • Österreich
  • Slowenien
Länge:
682 km
Aufstieg:
24.250 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

4. Eisenwurzenweg

Der Eisenwurzenweg ist eine einzigartige Fernwanderung, die durch Österreich führt. Mit einer Länge von 523 km ist er eine der längsten Weitwanderungen des Landes und bietet Wanderern eine einzigartige Gelegenheit, die Landschaft des Landes zu erkunden. Die Schwierigkeit des Weges wird als mittel eingestuft, was bedeutet, dass er sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trekker geeignet ist. In der Regel braucht man etwa 26 Tage, um den Trail zu bewältigen. Die beste Zeit zum Wandern ist zwischen Mai und Oktober. Der Eisenwurzenweg ist eine einmalige Gelegenheit, um die Schönheit der österreichischen Landschaft zu erleben. Von den grünen Wäldern bis zu den schroffen Bergen, von den malerischen Seen bis zu den spektakulären Wasserfällen, du wirst unzählige Naturwunder entdecken. Es ist ein unglaubliches Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und erkunde den Eisenwurzenweg!
» Informationen zum Eisenwurzenweg
Land:
  • Österreich
Länge:
523 km
Aufstieg:
17.700 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

5. Mid State Trail

Der Mid State Trail ist ein 505 km langer Wanderweg, der durch verschiedene Bundesstaaten der Vereinigten Staaten verläuft. Der Weg ist mittelschwer und eignet sich daher für eine Fernwanderung, Trekkingtour oder Weitwanderung. Die Landschaft ist abwechslungsreich, es gibt Wälder, Felsen, Wasserfälle, Flüsse und vieles mehr zu entdecken. Die beste Zeit, um den Mid State Trail zu erkunden, ist von April bis Oktober. In der Regel benötigt man 25 Tage, um den Weg zu bewältigen. Also, worauf wartest Du noch? Pack Deine Rucksäcke und mach Dich auf den Weg zu einem unvergesslichen Abenteuer auf dem Mid State Trail!
» Informationen zum Mid State Trail
Land:
  • Vereinigte Staaten
Länge:
505 km
Aufstieg:
14.650 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist erlaubt.

6. Sheltowee Trace Trail

Der Sheltowee Trace Trail ist eine 518 km lange Fernwanderung, die durch die Vereinigten Staaten führt. Es ist der längste Wanderweg im gesamten Bundesstaat Kentucky und erstreckt sich über die gesamte Breite des Staates. Der Trail ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit der Landschaft zu erleben. Von den sanften Hügeln des Bluegrass Country bis zu den majestätischen Bergen des Daniel Boone National Forest, es gibt viel zu sehen. Die Schwierigkeit des Trails wird als mittel eingestuft, aber es ist eine Herausforderung, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Es dauert in der Regel 26 Tage, um den Trail zu beenden. Du solltest den Trail zwischen April und Mai, sowie Juni, September und Oktober wandern. Diese Monate bieten die besten Bedingungen, um den Trail zu erkunden. Mit der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung kannst Du eine unvergessliche Trekkingtour auf dem Sheltowee Trace Trail erleben. Also, worauf wartest Du noch? Pack deine Sachen und erlebe die Schönheit des Trails!
» Informationen zum Sheltowee Trace Trail
Land:
  • Vereinigte Staaten
Länge:
518 km
Aufstieg:
9.600 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April, Mai, Juni, September, Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist erlaubt.

7. Frankenweg

Der Frankenweg ist ein 520 km langer Fernwanderweg, der durch Deutschland verläuft. Er ist eine der beliebtesten Trekkingtouren und eignet sich perfekt für eine Weitwanderung. Während der Tour können Sie durch einige der schönsten Landschaften von Deutschland wandern und die atemberaubende Natur genießen. Der Frankenweg ist eine einfache Wanderung, die in der Regel in 26 Tagen bewältigt werden kann. Die beste Zeit zum Wandern ist von April bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm sind und die Landschaft in voller Blüte steht. Du kannst auf dem Frankenweg einige der schönsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands erkunden. Genieße die einzigartige Landschaft und lass Dich von der Schönheit der Natur verzaubern. Erlebe die Vielfalt der Natur und erkunde malerische Dörfer, Wälder und Flüsse. Der Frankenweg ist eine der besten Wanderungen, die Du in Deutschland machen kannst. Er ist eine tolle Möglichkeit, um in die Natur zu entfliehen und eine unvergessliche Erfahrung zu machen. Also, worauf wartest Du noch? Pack Deine Sachen und erkunde den Frankenweg!
» Informationen zum Frankenweg
Land:
  • Deutschland
Länge:
520 km
Aufstieg:
11.850 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

8. Nordkalottleden

Der Nordkalottleden ist eine wunderschöne Fernwanderung, die Dich durch die atemberaubende Landschaft Finnlands, Norwegens und Schwedens führt. Es handelt sich um eine mittelschwere Trekkingtour, die rund 680 km lang ist und in der Regel 34 Tage in Anspruch nimmt. Der beste Zeitpunkt zum Wandern ist zwischen Juli und September, wenn sich die Temperaturen wieder angenehm erwärmen. Du wirst die einzigartige Natur dieser Länder und ihre unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna erleben. Von Wäldern, über Seen und Flüsse bis hin zu Gebirgszügen und Mooren – die Landschaft ist voller Abwechslung und jeder Tag bringt neue Überraschungen. Wenn Du bereit bist für eine Fernwanderung, die Dich durch drei Länder führt und Dir einmalige Eindrücke beschert, dann ist der Nordkalottleden genau das Richtige für Dich. Lass Dich verzaubern und erlebe die einzigartige Natur dieser Region.
» Informationen zum Nordkalottleden
Land:
  • Finnland
  • Norwegen
  • Schweden
Länge:
680 km
Aufstieg:
14.000 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juli - September
Wildcamping:
Wildcampen ist erlaubt.

Deine Suche nach einer Weitwanderung zwischen 500 und 750 km war noch nicht erfolgreich?
Dann findest du hier weitere Trekkingtouren, die dir gefallen könnten:

Copyright @2022 All Right Reserved – MyTrails GmbH