Die schönsten Weitwanderungen und Trekkingtouren im August in Deutschland 2023

August ist die perfekte Zeit, um durch Deutschland zu wandern. Die Landschaft ist atemberaubend, die Wanderwege führen durch Wälder, über Hügel und entlang von Flüssen. Es gibt viele Weitwanderungen, die du erkunden kannst! Die Trekkingtouren durch Deutschland im August sind die besten des Landes und bieten dir die Möglichkeit, die Natur in vollen Zügen zu genießen. Von den Bergen des Schwarzwaldes bis zu den Wäldern des Harzes - auf deiner Weitwanderung erlebst du die Vielfalt Deutschlands. Egal ob du ein erfahrener Wanderer oder ein Anfänger bist, die Wanderwege sind für jeden geeignet. Pack deinen Rucksack, schnüre deine Wanderschuhe und erkunde die schönsten Weitwanderungen Deutschlands!

1. Salzalpensteig

Der Salzalpensteig ist eine 239 km lange Fernwanderung, die Deutschland und Österreich miteinander verbindet. Der Weg ist einfach zu bewältigen und die Landschaft ist atemberaubend. Dich erwartet eine einzigartige Natur, die von Bergen, Tälern und Seen geprägt ist. Der Salzalpensteig ist eine wunderbare Trekkingtour, die Du in der Regel in 12 Tagen bewältigst. Die beste Zeit zum Wandern auf dem Salzalpensteig ist von Mai bis September. Also, warum nicht einmal eine Weitwanderung unternehmen und die Landschaft und Natur erleben? Mach Dich auf den Weg und erkunde die Schönheiten des Salzalpensteigs.
» Informationen zum Salzalpensteig
Land:
  • Österreich
  • Deutschland
Länge:
239 km
Aufstieg:
9.650 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

2. Rothaarsteig

Der Rothaarsteig ist eine wunderschöne Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft und Trekkingtouren zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Mit einer Länge von 151 km ist der Rothaarsteig eine der längsten Weitwanderungen Deutschlands. Die Landschaft ist atemberaubend und bietet eine Vielfalt an Natur und Kultur. Du kannst den Rothaarsteig in der Regel in 8 Tagen bewältigen. Die Schwierigkeit ist überschaubar, sodass auch Anfänger die Wanderung in Angriff nehmen können. Die beste Zeit zum Wandern ist von April bis Oktober. Der Rothaarsteig bietet ein unvergessliches Erlebnis und ermöglicht es Dir, die Natur Deutschlands in vollen Zügen zu genießen. Pack also Deine Wanderschuhe ein und erlebe die einzigartige Landschaft des Rothaarsteigs.
» Informationen zum Rothaarsteig
Land:
  • Deutschland
Länge:
151 km
Aufstieg:
3.400 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

3. Lechweg

Der Lechweg ist ein 127 km langer Wanderweg, der durch Österreich und Deutschland verläuft. Es ist eine wunderbare Fernwanderung, die Trekking- und Weitwanderbegeisterte gleichermaßen anspricht. Die Landschaft ist traumhaft: Es erwarten Dich üppige Wälder, wilde Flüsse und einzigartige Natur. Die Schwierigkeit des Weges ist als einfach einzustufen, sodass auch weniger geübte Wanderer den Weg problemlos meistern können. In der Regel braucht man für den Lechweg 6 Tage, um ihn zu bewältigen. Die beste Zeit zum Wandern ist von Juni bis September. Also, wenn Du auf der Suche nach einem wunderschönen Abenteuer bist, dann ist der Lechweg genau das Richtige für Dich!
» Informationen zum Lechweg
Land:
  • Deutschland
  • Österreich
Länge:
127 km
Aufstieg:
2.500 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Juni - September
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

4. Jurasteig

Der Jurasteig ist eine Fernwanderung, die durch die wunderschöne Landschaft des Jura in Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 240 Kilometern ist er ein echtes Abenteuer für Trekking- und Weitwanderfans. Du wirst während der Wanderung unter anderem die weiten Wiesen, die sanften Hügel und die malerischen Flüsse erleben. Der Jurasteig ist als Einfach eingestuft und kann in der Regel in 12 Tagen zurückgelegt werden. Die beste Zeit zum Wandern ist von April bis Oktober. Also, worauf wartest Du noch? Pack deine Sachen und erkunde die Schönheit des Jura auf dem Jurasteig.
» Informationen zum Jurasteig
Land:
  • Deutschland
Länge:
240 km
Aufstieg:
5.300 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Ja
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

5. Neckarsteig

Der Neckarsteig ist eine Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 126 km ist sie eine mittelschwere Trekkingtour. Entlang des Weges erwartet Dich eine wunderschöne Landschaft, die Dir die Möglichkeit bietet, die Natur Deutschlands zu erkunden. In der Regel benötigst Du für die Wanderung etwa 6 Tage. Die beste Zeit dafür ist von April bis Oktober. Auf dem Weg kannst Du auch verschiedene Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Schlösser und Kulturdenkmäler besichtigen. Der Neckarsteig ist ein idealer Weg, um eine Weitwanderung zu unternehmen und die Natur Deutschlands zu erleben. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist er ein wahres Wanderparadies.
» Informationen zum Neckarsteig
Land:
  • Deutschland
Länge:
126 km
Aufstieg:
3.850 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

6. Lieserpfad

Der Lieserpfad ist ein wunderbarer Weg für alle, die Fernwandern, Trekking oder Weitwandern möchten. Er verläuft durch Deutschland und bietet eine wunderschöne Landschaft. Der Lieserpfad ist 74 km lang und man braucht in der Regel 4 Tage, um ihn zu bewältigen. Die Schwierigkeit des Trails ist als einfach zu bezeichnen. Die beste Zeit, um den Lieserpfad zu erwandern, ist von April bis Oktober. Es ist ein fantastisches Erlebnis, die Natur auf diese Weise zu erleben und zu genießen. Du wirst viel Spaß haben und ein unvergessliches Abenteuer erleben. Also, worauf wartest Du noch? Pack Deine Sachen und erkunde den Lieserpfad!
» Informationen zum Lieserpfad
Land:
  • Deutschland
Länge:
74 km
Aufstieg:
1.000 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

7. Hermannsweg

Der Hermannsweg ist eine beliebte Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 161 km ist er ein echtes Trekking-Abenteuer. Der Weg ist einfach zu bewältigen und man braucht in der Regel 8 Tage, um ihn zu bewältigen. Der Hermannsweg führt durch einige der schönsten Landschaften Deutschlands, dazu gehören Wälder, Moore, Heideflächen und Wiesen. Die beste Zeit um den Hermannsweg zu wandern, ist von April bis Oktober. Du musst nicht unbedingt den ganzen Weg bewältigen. Du kannst auch einzelne Etappen wandern und die atemberaubende Natur genießen. Der Hermannsweg ist eine tolle Weitwanderung und ein echtes Abenteuer. Es ist ein wunderbares Gefühl, den Weg zu bewältigen und sich an den schönen Landschaften zu erfreuen. Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und erlebe eine unvergessliche Reise auf dem Hermannsweg.
» Informationen zum Hermannsweg
Land:
  • Deutschland
Länge:
161 km
Aufstieg:
3.650 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

8. Donausteig

Der Donausteig ist eine 279 km lange Fernwanderung, die durch Deutschland und Österreich verläuft. Die Landschaft ist einfach atemberaubend, es gibt viele schöne Aussichtspunkte und einige spektakuläre Felsformationen. Der Weg ist als einfach eingestuft und man braucht in der Regel 14 Tage, um die Strecke zu bewältigen. Der Donausteig ist eine hervorragende Trekkingtour für Anfänger, aber auch erfahrene Wanderer werden ihre Freude daran haben. Die beste Zeit, um die Tour zu unternehmen, ist von März bis Oktober. Du kannst die Tour in einem Stück laufen oder sie in Etappen aufteilen. Der Donausteig ist eine tolle Weitwanderung, die Du nicht verpassen solltest.
» Informationen zum Donausteig
Land:
  • Deutschland
  • Österreich
Länge:
279 km
Aufstieg:
7.200 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
März - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

9. Harzer-Hexen-Stieg

Der Harzer-Hexen-Stieg ist eine Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Sie ist 97 km lang und man braucht in der Regel 5 Tage, um den gesamten Weg zu bewältigen. Es ist eine Trekkingtour, die vor allem durch ihre atemberaubende Landschaft besticht. Während der Wanderung können Sie einige der schönsten und beeindruckendsten Naturschauspiele erleben. Die Schwierigkeit des Weges ist als einfach zu bezeichnen, was ihn zu einer beliebten Weitwanderung macht. Die beste Zeit, um den Harzer-Hexen-Stieg zu erkunden, ist von April bis Oktober. Du solltest Dich auf jeden Fall auf eine unvergessliche Reise begeben. Pack Deine Rucksäcke und erlebe die atemberaubende Landschaft. Der Harzer-Hexen-Stieg ist eine wunderbare Gelegenheit, um Deine Zeit in der Natur zu genießen und einige der schönsten Naturschauspiele Deutschlands zu erleben. Also, worauf wartest Du noch? Pack Deine Sachen und erlebe ein unvergessliches Abenteuer.
» Informationen zum Harzer-Hexen-Stieg
Land:
  • Deutschland
Länge:
97 km
Aufstieg:
2.100 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

10. Rheinsteig

Der Trail Rheinsteig ist eine wunderschöne Weitwanderung, die durch Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 315 km ist er eine echte Herausforderung, aber auch für Anfänger geeignet. Die Landschaft ist atemberaubend und du kannst durch Wälder, Weinberge und an malerischen Burgen vorbei wandern. Die beste Zeit zum Wandern ist April bis Oktober. In der Regel brauchst du 16 Tage, um den Trail Rheinsteig zu bewältigen. Diese Trekkingtour ist ein wahres Erlebnis und jeder, der sich für Fernwandern interessiert, sollte sie unbedingt ausprobieren. Pack dein Gepäck, hole deine Wanderstiefel raus und erlebe eine unvergessliche Wanderung entlang des Rheins.
» Informationen zum Rheinsteig
Land:
  • Deutschland
Länge:
315 km
Aufstieg:
9.950 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

11. Goldsteig (Northern Variant)

Der Goldsteig ist eine der längsten Fernwanderungen Deutschlands. Die 418 km lange Weitwanderung verläuft durch die schönsten Landschaften des bayerischen Waldes. Von Passau bis nach Zwiesel kannst Du auf einer einzigartigen Trekkingtour die Natur erleben. Die Route ist in der Regel in 21 Tagen zu bewältigen und die Schwierigkeit ist als einfach zu bewerten. Der Goldsteig ist eine der beliebtesten Fernwanderungen und die beste Zeit zum Wandern ist von Mai bis Oktober. Wenn Du eine unvergessliche Tour suchst, dann ist der Goldsteig genau das Richtige für Dich. Erlebe einmalige Landschaften und unvergessliche Momente. Lass Dich auf ein Abenteuer ein und erkunde den Goldsteig.
» Informationen zum Goldsteig (Northern Variant)
Land:
  • Deutschland
Länge:
418 km
Aufstieg:
11.620 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

12. Harzer Grenzweg

Der Harzer Grenzweg ist eine anspruchsvolle Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 58 km ist er eine der längsten Trekkingtouren im Harz. Die Landschaft ist wunderschön und bietet dem Wanderer viele spektakuläre Ausblicke. Der Weg ist einfach zu bewältigen, in der Regel benötigt man 3 Tage, um ihn zu meistern. Die beste Zeit zum Wandern ist April bis Oktober. Du bist auf der Suche nach einer Weitwanderung? Dann ist der Harzer Grenzweg genau das Richtige für Dich. Er bietet eine Vielzahl an herrlichen Landschaften und einzigartigen Erlebnissen. Mit etwas Ausdauer und Geduld kannst Du die 58 km in 3 Tagen bewältigen. Pack also Deinen Rucksack und lass Dich auf ein einmaliges Abenteuer ein. Der Harzer Grenzweg ist die perfekte Wahl für eine unvergessliche Wanderung.
» Informationen zum Harzer Grenzweg
Land:
  • Deutschland
Länge:
58 km
Aufstieg:
1.550 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

13. Hauptwanderweg 1

Der Hauptwanderweg 1 ist eine wunderbare Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Mit einer Länge von 357 km ist er eine anspruchsvolle Trekkingtour, die man in der Regel in 18 Tagen bewältigt. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und bietet einzigartige Eindrücke. Es gibt viele Wälder, Wiesen und Felder, aber auch Berge, Flüsse und Seen. Der Weg ist einfach zu bewältigen und die beste Zeit zum Wandern liegt zwischen Mai und Oktober. Du wirst viele verschiedene Landschaften erleben und eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entdecken. Egal ob du ein erfahrener Wanderer bist oder gerade erst anfängst, der Hauptwanderweg 1 ist eine tolle Weitwanderung, die du erleben solltest. Erfahre die einzigartige Natur und lasse dich von der Vielfalt der Landschaft begeistern. Komm und erlebe eine einmalige und unvergessliche Wanderung!
» Informationen zum Hauptwanderweg 1
Land:
  • Deutschland
Länge:
357 km
Aufstieg:
8.139 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
Mai - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

14. Heidschnuckenweg

Der Heidschnuckenweg ist eine 224 km lange Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Als Trekkingtour bietet er eine wunderschöne Landschaft, die man bei einer Weitwanderung genießen kann. In der Regel braucht man 11 Tage, um den Weg zu bewältigen. Die Schwierigkeit ist als einfach einzustufen, weshalb der Heidschnuckenweg auch für Anfänger geeignet ist. Die beste Zeit zum Wandern ist von März bis Oktober. Also wenn du Lust hast deine Wanderschuhe zu schnüren und die Natur zu erkunden, dann ist der Heidschnuckenweg ein tolles Ziel für deine nächste Trekkingtour. Es erwartet dich eine wunderschöne Landschaft und eine einzigartige Erfahrung. Also worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und starte deine Weitwanderung auf dem Heidschnuckenweg.
» Informationen zum Heidschnuckenweg
Land:
  • Deutschland
Länge:
224 km
Aufstieg:
1.950 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
März - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen am Trail ist eine Grauzone. Offiziell ist es verboten, es wird aber scheinbar geduldet.

15. Malerweg

Der Malerweg ist eine 112 km lange Fernwanderung, die durch Deutschland verläuft. Es ist eine einzigartige Trekkingtour, die eine wunderschöne Landschaft bietet. Der Weg ist einfach bis mittelschwer und kann in der Regel in 6 Tagen bewältigt werden. Die beste Zeit zum Wandern ist zwischen April und Oktober. Du wirst durch eine abwechslungsreiche Landschaft wandern, die voller Farben und Aromen ist. Auf dem Weg kannst du auch einige Sehenswürdigkeiten entdecken. Der Malerweg ist ein einzigartiges Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Der Malerweg ist eine Weitwanderung, die du nicht vergessen wirst. Es ist ein unvergessliches Abenteuer, das du erleben musst. Pack deine Rucksäcke und erlebe die Schönheit der Natur. Es ist ein unglaubliches Erlebnis, das du nicht verpassen solltest.
» Informationen zum Malerweg
Land:
  • Deutschland
Länge:
112 km
Aufstieg:
3.700 m
Schwierigkeit:
Rundweg?
Nein
Beste Monate:
April - Oktober
Wildcamping:
Wildcampen ist nicht erlaubt.

Copyright @2022 All Right Reserved – MyTrails GmbH